(Ein Klick auf manche Fotos zeigt noch mehr Bilder)
Benny (Cockerspaniel-Mix)
Mit ihm fing alles an. 1990 holte ich ihn von einem Bauernhof. Er verblieb später bei meinen Eltern und erreichte ein hohes Alter. Kurz vor seinem 18. Geburtstag musste er wegen eines Nierenleidens eingeschläfert werden.
Sidney(Irish Setter-Mix)
Couchhund und extrem anstrengend; musste stets und ständig im Mittelpunkt stehen. Sidney war keine Kinder gewohnt, aber extrem verspielt. Da passierte es schon mal, dass sie im Eifer des Gefechts eines meiner beiden Kids über den halben Alaunplatz schleifte. Sie kam 2000 zu uns und musste uns 2002 wieder verlassen, weil sie mit meinem neuerlichen Nachwuchs nicht zurecht kam. Dabei hatte sie selbst welchen bekommen!
Lumpi (Pflegehund)
Lumpi kam nur vorrübergehend zu uns und war die totale Katastrophe. Nicht nur, dass er strohdumm war, nein, er schaffte es auch, in einem unbemerkten Moment unsere Sidney zu schwängern. Und das, obwohl ich soooo gut aufgepasst hatte!
Sidney schenkt 9 Welpen das Leben
Nach dieser Erfahrung kann ich sagen: Nie wieder Welpen in einer Wohnung aufziehen! Selbst hochschwanger, empfand ich das morgendliche Wischen der Küche als reinste Folter! Acht braune und ein schwarzes Hundebaby kamen auf die Welt. Das schwarze habe ich sofort ins Herz geschlossen und für uns reserviert.
Luzifer
Eine allerliebste, kleine Spielgefährtin für meine Tochter, hochintelligent und genauso aufgedreht wie ihre Mutter. Ich habe Luzi sehr geliebt. Sie musste nach einem tragischen Unfall im Alter von nur acht Monaten eingeschläfert werden.
Momo (Rottweiler-Mix)
Dann kam er, wurde gesehen und siegte. Nach Luzis Tod wollte ich eigentlich nie wieder einen Hund haben. Aber wer kann da schon "Nein" sagen? Momo lebt seit Herbst 2002 bei uns und ist mir ein treuer Weggefährte.
Momo im Oktober 2014 mit unserer neuen Hausgenossin Tequila

Unser Momo hat uns nach knapp 13 Jahren am 11. August 2015 verlassen.

 
Dina(Schäfer-Windhund-Mix)
Dina zog zwei Tage vor Momos Tod in unsere Familie ein und hat sich recht gut eingelebt.
zurück